GEOlino Extra Abo

Zeitschriften-Abonnement der GEOlino Extra:

GEOlino extra beschäftigt sich thematisch pro Ausgabe mit einem Thema und unterscheidet sich hierdurch von der GEOlino, die sich inhaltlich mit mehreren Themen pro Ausgabe auseinandersetzt. Das jeweilie Thema der GEOlino extra stammt aus den Bereichen Mensch, Natur und Technik.

GEOlino Extra mit 4 Sternen bei 11 Bewertungen (1 = schlecht 5 = gut)





GEOlino Extra Abo

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der GEOlino Extra:

Diese ausführliche Auseinandersetzung grenzt das Magazin von ähnlichen Kindermagazinen der Altersklasse 8-14 Jahren ab, die Themen oft nur oberflächlich aufbereitenGEOlino extra bietet unterschiedliche Die Darstellungsformen um über das Thema zu berichtenDie Bandbreite reicht von Fotoreportagen, Infokästen, Interviews, Comics und Spiel- und Bastelanleitungen

Preisvergleich der Zeitschrift GEOlino Extra:

Sie erhalten die Zeitschrift zusammen mit einem Verrechnungsscheck oder einem Gutschein. Beides verrechnet ergibt den Effektivpreis. In den meisten Fällen benötigt man einen Werber - dies kann jede Person im direkten Umfeld, auch im gleichen Haushalt sein. Der Werber kann aus rechtlichen Gründen nicht die gleiche Person, wie der neue Abonnent sein.


Blick ins Heft - Leseprobe der GEOlino Extra:

Eine Leseprobe der hier angebotenen Zeitschrift ist leider derzeit nicht verfügbar. Schon bei über 70 verschiedenen Titeln können
wir Ihnen einen Einblick ins Magazin bieten.



GEOlino extra - die Kinderzeitschrift für Entdecker
GEOlino extra richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren. Die Zeitschrift für Kinder und Jugendliche erscheint zweimonatlich und beleuchtet pro Ausgabe ein Thema aus Wissenschaft oder Natur umfassend. GEOlino extra ist eine pädagogisch wertvolle Zeitschrift, die von der Stiftung Lesen empfohlen wird. Sie ist auf den Wissensdurst von Kindern und Jugendlichen abgestimmt. GEOlino extra informiert, unterhält und regt die jungen Leser zu eigenem Handeln an. Jede Ausgabe hält neben einem großen Thema auch Spiele, Bastelvorschläge und Rätsel bereit. Das GEOlino extra Abo wird im Schnitt von 300.000 Kindern gelesen.

geolino_extra_logo_kinderzeitschrift_lesen_mit_qualitaetssiegel_stiftung_lesen_geolino_extra_abo_geolino_extra_hoerbibliothek

Ein Thema – viele Fragen: GEOlino extra


Mit GEOlino extra legte der Verlag Gruner + Jahr im Jahr 2002 ein Sonderheft zu der Kinderzeitschrift GEOlino auf. Ganz wie auch die Sonderhefte für Erwachsene bietet GEOlino extra einen ausführlichen Blick auf ein Einzelthema und wird im typischen Format 213 x 270 mm mit ca. 100 Seiten veröffentlich. Tiere, Natur, Geschichte, Religionen, aber auch Zeitgeschichte wie die Schicksale von Kindern in Krisenregionen – all das stellen die Macher des Heftes auf den Prüfstand und betrachten es aus verschiedenen Perspektiven. Das pädagogische Ziel von GEOlino extra ist der umfassende Zugang zu einem Thema.

Wo liegt der Unterschied zwischen GEOlino und GEOlino extra?


Das GEOlino-Magazin erscheint monatlich und behandelt verschiedene Themen, diese allerdings weniger ausführlich als das GEOlino Extra Magazin. Die mnothematisch angelegte GEOlino extra Zeitschrift hilft jungen Leser Phänomene aus verschiedenen Sichtweisen zu betrachten und das durch den Blickwinkel aus verschiedenen Perspektiven auch mitunter unterschiedliche Ergebnisse zum Vorschein kommen und hilft damit dabei allmählich zum erwachsenen Leser heranzureifen, der auch kritisch hinterfragt. Die klassischen GEOlino-Leser sind zwischen acht und 14 Jahre alt. GEOlino extra wird dagegen auch noch von 16jährigen oder älteren Schülern gerne zur Hand genommen. Wer eine Projektarbeit schreibt oder gemeinsam mit Freunden ein Experiment durchführt, kann aus dem passenden GEOlino extra-Heft Wissenswertes lernen, Anregungen erhalten und thematische Schwerpunkte entwickeln.

Welche Themen und Rubriken behandelt GEOlino extra?


Das Basisthema für die GEOlino extra-Hefte bildet die Naturwissenschaft in all ihren Ausprägungen. Ganz wie das „erwachsene“ Vorbild GEO ist GEOlino extra aus der Idee entstanden, die Welt, ihre Wunder und unglaublichen Phänomene den Lesern nahezubringen. Dementsprechend will auch das GEOlino extra-Heft seinen Lesers ein Gefühl dafür geben, zu was die Natur in der Lage ist. Auch der schützenswerte Charakter des blauen Planetens steht immer wieder im Mittelpunkt: Ökologie, Umwelt- und Naturschutz nehmen einen breiten Raum in der Themenpalette ein. Die Redakteure von GEOlino extra sind durchweg erfahrene Pädagogen, die sich auf den heranwachsenden Geist von Kindern und Jugendlichen einstellen und so auch an ihre Themen herangehen. Ob es das Nervensystem eines Adlerauges ist oder die Wünsche und Ziele von Kindern aus der Krisenregion Äthiopien – die Journalisten begeben sich auf Augenhöhe mit ihrer Zielgruppe. Das Lebensgefühl von Jugendlichen überall auf der Welt ist ein weiteres zentrales Thema. Ein autistischer Junge in der Mongolei, jugendliche Musiker in Afghanistan – GEOlino extra hat keine Scheu, Randthemen aufzugreifen und pädagogisch aufzubereiten. Für die jüngeren unter den Lesern des Heftes gibt es in jeder Ausgabe Basteltipps, neue Spiele, Rätsel und die beliebten Mitmachaktionen.

GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_burgen_ritter_und_legenden_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_film_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_wie_wir_die_welt_retten_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_roboter_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_bären_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_die_geschichte_deutschlands_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_fußball_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_katzen_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften GEOlino_Extra_Abo_Cover_Ausgabe_wale_und_delfine_prämienabo_geschenkabo_probeabo_kinderzeitschrift_kinderzeitschriften 

Diese Themen hat GEOlino extra behandelt:

  • GEOlino extra "Burgen, Ritter & Legenden"

  • GEOlino extra "Steinzeit"

  • GEOlino extra "Film"

  • GEOlino extra "Römer"

  • GEOlino extra „Wie wir die Welt retten“

  • GEOlino extra "Unter der Erde"

  • GEOlino extra "Roboter"

  • GEOlino extra "Bären"


Wie sieht das GEOlino extra von Innen aus?


Im Gegensatz zu den GEO-Magazinen für Erwachsene setzten die Grafiker von GEOlino extra auf eine bunte und kleinteilige Seitenaufteilung. Kinder interessieren sich in der Regel selten für großformatige Naturfotografien. Sie wollen auf den Seiten „ihres“ Magazins auf Entdeckungsreise gehen. Bunte Schriften, liebevolle Details und Zeichnungen führen sie in die Welt der Zeitschriften und damit auch in die Welt des Lesens ein. Gerade Kinder, die Probleme haben, sich auf Bücher zu konzentrieren, können mit GEOlino extraan das Betrachten von schriftlichen Inhalten herangeführt werden. Und dies meist, ohne dass es ihnen selbst bewusst wird. Übrigens: Fast 90% der Eltern geben an, dass sie GEOlino extra ebenfalls lesen, meist gemeinsam mit ihren Kindern.

GEOlino extra für die Ohren: die GEOlino extra Hörbibliothek


Mit den GEOlino extra Hörbüchern hat die GEO-Redaktion ein völlig neues pädagogisches Konzept entwickelt. Gemeinsam mit Wigald Boning, dem intelligenten Chaoten unter den Moderatoren von Kindersendungen, wurden aus den GEOlino extra-Heften einzigartige Hörspiele produziert. Die GEOlino extra Hörbücher bilden die Hefte nicht einfach ab, sondern arbeiten mit allen erdenklichen akustischen Elementen. Wenn also ein Kind partout nicht lesen will, dann bieten die GEOlino extra Hörbücher einen Weg aus der Krise. Viele Kinder entdecken mit den CDs unbekannte Horizonte und lernen, dass Wissen Spaß machen kann. Der Verlag hält sowohl einzelne GEOlino extra Hörbücher als auch ganze Hörbibliotheken, die vier oder mehr Themen zusammenfassen, zum Verkauf bereit.

Worauf sollte man bei Kinderzeitschriften achten?


GEOlino und GEOlino extra sind Kinderzeitschriften mit Qualitätssiegel. Beide Kindermagazin arbeiten mit der Stiftung Lesen zusammen. Diese Stiftung setzt sich seit über 40 Jahren für Bildung und Lesekompetenz in Deutschland und der Welt ein. Die Schirmherrschaft über die breitgefächerten Aktivitäten der Stiftung hat traditionell der Bundespräsident inne. Die GEOlino extra App „Die Geschichte Deutschlands“ wurde auf die Empfehlungsliste der Stiftung Lesen gesetzt. Hier werden Bücher und Zeitschriften ausgezeichnet und empfohlen, die die Lesekompetenz junger Menschen fördern. Zudem erhalten Lehrer über die Stiftung Lesen kostenlose Unterrichtsmaterialien für die neuesten Ausgaben von GEOlino und GEOlino extra. Somit zieht die Kinderzeitschrift ein wichtiges Bindeglied zwischen häuslichem Lesen und schulischem Lernen. Kinder sehen, dass die Themen, die sie beschäftigen, auch im Unterricht eine Rolle spielen.

geolino-qualitaetssiegel-logo_Stiftung_Lesen


Was sagen Eltern über GEOlino extra?


Eltern und Verwandte, die ein GEOlino extra Abo für ihre Kinder oder Enkel haben, berichten, dass das Heft begeistert auch über mehrere Jahre gelesen wird. Zudem nehmen auch kleinere Geschwister das Magazin gerne in die Hand, da sie dort auch immer etwas für ihre Altersstufe entdecken. „Ich finde die Artikel entsprechen einem weiten Interessenskreis der Kinder“, schreibt eine Frau, die ein GEOlino extra Abo für ihre Großneffen bestellt hat. „Sie enthalten viel Wissenswertes und sind ein gutes Gegenstück zu TV, Handy und Tablet.“ Ein anderes Elternpaar fasst die Vorteile eines GEOlino extra Abos in ihrem Kinderzimmer so zusammen: „Spannend, herausfordernd und mehrmals gelesen“.

Was spricht für GEOlino extra?


GEOlino extra ist nur eine Zeitschrift der großen GEO Familie im Gruner + Jahr Verlag. Wer GEOlino extra abonnieren möchte, wird Teil dieser großen Community. Die Magazine für Kinder entwickelten sich dabei erst aus der praktischen redaktionellen Arbeit und Erfahrung. Angefangen hatte alles 1976 mit dem GEO Magazin, und damit zu einer Zeit, als man bunte Zeitschriften mit flächendeckenden Fotos noch kaum kannte. Unter dem Motto „Das neue Bild der Erde“ gab es hier opulente Fotostrecken von unbekannten oder versteckten Orten und spannende Reportagen. Das war so erfolgreich, dass die Macher in den folgenden Jahren weitere Zeitschriften auf den Markt brachten: GEO WISSEN und GEO WISSEN Gesundheit, mit Beiträgen rund um Wissenschaft und wichtige Fragen von Gesundheit und wie die Organe des Menschen funktionieren. 1999 kam GEO Epoche dazu, das historische Magazin für alle Geschichtsfans mit einem zweimonatlichen Erscheinungsmodus. Dabei galt immer das Credo des GEO Magazins: Große Fotos, hochwertiger Druck und individuelle Berichterstattung.
Seit 2004 erscheint GEOkompakt und beleuchtet vierteljährlich einzelne Themen aus Wissenschaft und Technik. Bereits seit 1996 gibt es eine GEO - Zeitschrift für Kinder, GEOlino, die monatlich erscheint. Und damit auch die Kleinsten schon ihre GEO Zeitschrift haben, gibt es GEOmini für Kinder ab fünf Jahren. Das Magazin kam 2009 auf den Markt und erscheint ebenfalls monatlich.

  geospecial geosaisonextra geokompakt geowissengesundheit geosaison geowissen geolino  geolinoextra geomini geothema geoepocheedition geoepochepanorama geoextra walden

In welchen Verlag erscheint die GEOlino extra?


GEO und die dazugehörigen Zeitschriften erscheinen bei Gruner + Jahr, einem der führenden Zeitschriften- und Presseverlage Deutschlands. Als zweitgrößtes Druck- und Verlagshaus Europas hat G + J seit seiner Gründung im Jahr 1965 die Medienlandschaft entscheidend geprägt und von Anfang an dominiert. Seit dem Jahr 2014 gehört G + J komplett der Bertelsmann Mediengesellschaft. Gruner + Jahr war immer am Puls der Zeit und entwickelte Gespür für aktuelle Trends und Themen. Dazu gehörte auch die Übernahme von französischen und italienischen Zeitschriften. Auch was das Internet und seine Folgen für die gesamte Printbranche bedeutete, erkannten die Hamburger Verleger frühzeitig und gingen bereits 1995, u.a. mit geo.de, ins Netz.

Arbeiten für eine Kinderzeitschrift - Jobs bei Gruner + Jahr


Gruner + Jahr bietet verschiedenste Karrieremöglichkeiten, Ausbildungsplätze und Praktika an. Hochschulabsolventen werden spezielle Traineeprogramme angeboten, Nachwuchsjournalisten steht eine fundierte Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule sowie zahlreiche Volontariate offen. Der Verlag bietet außerdem ein duales Studium an, das Zeiten an der Uni mit praktischen Erfahrungen im Verlag kombiniert. Gruner + Jahr ist außerdem Ausbilder für Medienkaufleute und für Fachangestellte im Bereich Marktforschung. Das Verlagshaus sowie seine Tochterfirmen stellt ständig ein und bietet zudem ein spezielles Onlinetool zur Stellensuche, in das Qualifikationen, Ortswünsche oder Sparten eingegeben werden können.

Wie engagiert sich Gruner + Jahr für die Belange von Kindern und Jugendlichen?


Das Verlagshaus hat verschiedene Charity-Projekte aufgelegt. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Förderung von Kindern sowie der Unterstützung von sozialen Projekten in aller Welt. Auch ein Preis für jugendliche Forscher gehört seit einigen Jahren zum Portfolio. Der von Henri Nannen ins Leben gerufene Wettbewerb „Jugend forscht“ ist ein wichtiger Bestandteil der bundesdeutschen Bildungsförderung. G + J hat außerdem den „Deutschen Schulpreis“ und den „Deutschen Gründerpreis“ ins Leben gerufen. Der Gründerpreis wird auch in der Kategorie „Schüler“ vergeben. Nachwuchsförderung ist ein weiterer Schwerpunkt des gemeinnützigen Programms des Hamburger Erfolgsverlages. Dazu zählen Leseförderung, für die G + J verschiedene Stiftungen unterstützt bzw. ins Leben gerufen hat. Ein besonderes Anliegen sind den Stiftungen die Kinder in den sozialen Brennpunkten Hamburgs und anderer Großstädte. Auch junge Fotografen werden durch den Verlag gefördert. Schließlich kann man gar nicht früh genug mit der Nachwuchsarbeit beginnen.

Den bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen hat sich G + J bereits 1991 auf die Fahnen geschrieben. Für seine Umweltrichtlinien ist der Verlag 1993 ausgezeichnet worden. Dazu gehören u. a. ein „grünes“ Pressehaus mit einer transparenten Energiebilanz, Mülltrennung und einer Kantine, die Biolebensmittel verwendet und ihr Angebot nach ökologischen Gesichtspunkten ausrichtet, Vegetarier und auch Veganer verköstigt.

Das Zeitschriften-Portfolio von Gruner + Jahr ist beeindruckend. Von Schöner Wohnen über Capital und Beef bis hin zu Brigitte, Essen & Trinken und Flow. Dazu kommen zahlreiche Zeitschriften aus dem europäischen Ausland.

Was spricht für ein GEOlino extra Abo?


Wer ein GEOlino extra Abo bestellen möchte, hat vielfältige Möglichkeiten. Generell sollte vor jedem Abonnement-Abschluss die zahlreichen Anbieter und ihre Pärmien miteinander verglichen werden, um das für sich passende Angebot herauszufinden. Denn ein GEOlino extra Abo bietet gegenüber Kauf des Magazins im Handel mehrere Vorteile: das GEOlino extra Magazin liegt monatlich druckfrisch und pünktlich im Briefkasten, ohne dass Versandkosten gezahlt werden müssen. Darüber hinaus sind die Ausgaben pro Heft im Abo deutlich günstiger als der Verkaufspreis eines Einzelheftes im Handel. Durch die angebotenen Prämien, die man für den Abschluss eines GEOlino extras Abos erhält, spart man zusätzlich. Besonders Sammler gehen mit Abos auf Nummer sicher keine Ausgabe mehr zu verpassen. Zeitschriftenabos sind heutzutage auch keine Grund zur Sorge mehr: die Kündigungsmodalitäten werden in den Angeboten transparent genannt bzw. in den AGB, es reicht oft eine Kündigung per Email und selbst wenn man eine rechtzeitige Kündigung verschläft, verlängern sich die meisten Abos nur noch von Ausgabe zu Ausgabe.

GEOlino extra Abo über den Gruner + Jahr Verlag beziehen


Der Gruner + Jahr Verlag bietet zu einem GEOlino extra Abo bisher "nur" Sachprämien an, die man schlecht mit dem Verkaufspreis zu einem Effektivpreis verrechnen kann. Deswegen führen wir den Gruner + Jahr Verlag bzw. "meinabo" nur manchmal bei Sonderangeboten im Preisvergleich an. Kann man allerdings mit den angebotenen Prämien etwas anfangen, dann kann man beim Gruner + Jahr Verlag zwischen folgenden Aboformaten wählen:

  • GEOlino extra Vorteilsabo
    Wer weiß, dass sein Kind gerne die GEOlino extra liest, macht mit dem Vorteilsabo alles richtig. Er erhält alle zwei Monate das Heft nach Hause und spart dabei noch. Und das Gute: Die Geschenke, die zur Auswahl stehen, richten sich direkt an den Geschmack der kleinen Leser. Bevor also das GEOlino extra Abo abgeschlossen wird, sollte man den zukünftigen Empfänger der Zeitschrift einen Blick auf die Prämien werfen lassen.

  • GEOlino extra Geschenkabo
    Manchmal möchte man einfach seinem Patenkind oder dem Enkel etwas Gutes tun und das GEOlino extrav erschenken. Ganz ohne Aufwand landen sechs Mal im Jahr die Ausgaben von GEOlino extra im Briefkasten der beschenkten Familie. Das GEOlino Geschenkabo ist wie das Vorteilsabo aufgebaut, die Einzelausgaben sind also günstiger als am Kiosk. Der Besteller des Abos erhält außerdem ein Geschenk.

  • GEOlino Kombiabo
    Dieses Abo bietet beide Zeitschriften in einem Abo: Man bestellt GEOlino und GEOlino extra und profitiert in beiden Fällen von dem Vorteilsrabatt, so dass sich ein äußerst günstiger Endpreis ergibt.

  • GEOlino Kombiabo verschenken
    Natürlich kann man das GEOlino Kombiabo auch verschenken. Dann bekommt das Geburtstagskind nicht nur einmal im Monat seine Lieblingszeitschrift, sondern alle zwei Monate auch die GEOlino extra frei Haus.


Welche Prämien bietet G+J Abonnenten eines GEOlino extra Abos?


Die Prämien sind größtenteils auf die jugendliche Klientel der Zeitschrift ausgerichtet. Für ein GEOlino extra Abo bietet G + J Sachprämien wie ein Micro-Helicopter, ABUS Zahlenschloss, Outdoor-Survivalbook, oder z.B. eine Sinus Soundtube.

1101045_Micro-Helikopter_rot_500_1492365_r398 1136984_ABUS_Schloss_weblime_500_1492365_r213 2014001-GeschichteDeutschlands_2014004-Katzen_1135429_500_1492365_r725 1088189_GEOlino_Schuber_500_1492365_r111 1139973_LEGO_StarWars_Rebels_Alliance_Battle_Pack_500x500_1492365_r4 1118513_Walkie_Talkie_Easy_Call_2_sort_500_1492365_r138

Wie schließe ich ein GEOlino extra Abo über G+J ab?


GEO lino extra lässt sich ganz einfach über den GEO Shop bestellen. Dort kann man die GEOlino-Seite aufrufen. Hier befinden sich auch die Informationen zum GEOlino extra Heft und vielfältige Möglichkeiten, die Zeitschrift für sein Kind zu bestellen. Wer GEOlino extra verschenken möchte, kann dies über das Menü ebenfalls tun.

Und so geht’s:
1. Auf „Abonnieren“ klicken. Nun erscheint das Menü des GEO-Shops. Es werden die verschiedenen Aboformen angezeigt. Nun auf „Vorteilsabo“ oder „Geschenkabo“ klicken und anschließend eine Prämie auswählen.
2. Auf „Bestellen“ drücken. Es erscheint „Mein Warenkorb“. Hier besteht auch die Möglichkeit, einen Gutschein oder einen Aktionscode einzulösen. Ist alles korrekt? Dann auf „Zur Kasse“ klicken.
3. Nun bitte die Kundendaten eingeben. Anschließend auf „Weiter“. Nun kann das gewünschte Lieferdatum angegeben werden sowie bei Bedarf eine separate Rechnungsadresse. Dann wieder auf „Weiter“ klicken.
4. Hier werden die Bezahldaten abgefragt. Wenn alles eingetragen ist, weiter auf „Weiter“ gehen.
5. Hier werden noch einmal alle Angaben im Detail gezeigt. Sie können hier überprüft und ergänzt werden. Erst dann bestellt man kostenpflichtig durch einen weiteren Klick auf den Button „Kaufen“ sein GEOlino extra Abo.

GEOlino extra Abonnenten-Service


Über den GEO Shop erhält man Zugang zum GEO Serviceportal. Hier lässt sich leicht und schnell z.B. das Abo für einen gewissen Zeitraum z.B. wegen eines Urlaubes stilllegen, bzw. sich das Magazin an eine Urlaubsadresse schicken lassen. Dies sollte 14 Tage vor Reiseantritt geschehen. Genauso einfach und bequem lässt sich über den GEO Service nach einem Umzug eine neue Adresse angeben, die Bankverbindung ändern, oder auch das GEOlino extra Abo kündigen.

Fragen & Antworten zur GEOlino extra Abo Bestellung über G+J


Wer das GEOlino extra Abo über den Hausverlag Gruner + Jahr bestellt, stimmt den hier angeführten Geschäftsbedingungen zu. Andere Aboanbieter können abweichende Regelungen haben. Es ist wichtig, sich über diese Regeln im einzelnen zu informieren.

  •  Lieferzeiten Magazin
    Der neue Abonnent erhält die nächste erreichbare Ausgabe von GEOlino extra. Man kann aber auch einen bestimmten Zeitpunkt angeben, an dem das Abo beginnen soll.

  • Mindestbezugszeiten
    Die Mindestbezugszeiten für ein reguläres Abonnement betragen in der Regel 12 Monate, also sechs Ausgaben von GEOlino extra.

  • Kündigungsfristen
    Nach Ablauf der Mindestbezugszeit kann der Kunde sein Abo jederzeit und flexibel kündigen. Dafür muss das Abo vier Wochen vor dem regulären Ende schriftlich gekündigt werden. Dies kann der Kunde mit einer email tun. Wer dies bei regulären Abos vergisst oder nicht rechtzeitig vornimmt, erhält das Abo automatisch um weitere 12 Monate.

  • Zahlungsmodalitäten
    Dem zukünftigen Abonnenten stehen Bankeinzug, Kreditkarte, Rechnung und PayPal zur Begleichung der Abokosten zur Auswahl.


GEOlino extra Online besuchen


Natürlich gibt es auch für die jungen Leser von GEOlino extra verschiedene Onlineaktivitäten. Allerdings hat der Verlag darauf geachtet, diese nicht zu überfrachten und nicht auf jedem Onlinekanal mit seinen Lesern in Kontakt zu treten. So ist ein überschaubares und gebündeltes Online-Angebot der Zeitschriften GEOlino, GEOlino extra und GEOmini über die Seite geo.de verfügbar. Ebenso sind die Kinderzeitschriften der GEO auf Facebook gebündelt vertreten.
Für den GEOlino extra Newsletter kann man sich auf der GEOlino Webseite anmelden. Zudem haben die Redakteure einige GEOlino extra Apps entwickelt. Zu der beliebtesten App von GEOlino extra hat sich die Deutschland-App entwickelt. Die IOS-Version ist im iTunes Store erhältlich, die Android-Version findet sich im Google Play Store. Weitere GEOlino extra sind die GEOlino extra Säugetiere App (für iOS, für Android) unf die GEOlino extra Erfindungen App (für iOS, für Android).

geolino_extra_abo_app_erfindungen_und_entdecker_zeitschrift_magazin_prämienabo_preisvergleich_kinderzeitschrift_geolinoextra_abonnement_geschenkabo  geolino_extra_abo_app_religionen_der_welt_zeitschrift_magazin_prämienabo_preisvergleich_kinderzeitschrift_geolinoextra_abonnement_geschenkabo geolino_extra_abo_app_ipad_weltreligionen_zeitschrift_magazin_prämienabo_preisvergleich_kinderzeitschrift_geolinoextra_abonnement_geschenkabo 

 

Weitere Zeitschriften in dieser Kategorie