Petra Abo

Zeitschriften-Abonnement der Petra:

Die Zeitschrift Petra zählt zu den wichtigsten und erfolgreichsten Frauenzeitschriften Deutschlands. Sie hat das Modebild und das Selbstverständnis der Frauen entscheidend mitgeprägt.

Petra mit 4 Sternen bei 59 Bewertungen (1 = schlecht 5 = gut)

Sonderangebot Sonderangebot Petra:





Petra Abo

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Petra:

Dabei setzt sie sich nicht nur mit typischen Frauenthemen auseinanderDie Zeitschrift, die seit 1964 auf dem Markt ist, erscheint monatlich im Hamburger Jahreszeiten Verlag

Sie hat eine Auflage von über 180000 ExemplarenDamit hat sie eine Reichweite von über einer Million LesernDiese Zeitschrift liefert hochinteressanten Journalismus zu den Themen Mode, Beauty, Body, Lifestyle, Sex und Psyche

Das Magazin vermittelt ein positives Lebensgefühl und weckt Interesse an den vielfältigsten ThemenDie ausgesprochene Zielgruppe dieser Zeitschrift sind Frauen ab 30 Jahren, was aber nicht heißt, dass auch jüngere Frauen diese Zeitschrift lesen könnenSie erscheint im Hochglanzformat und enthält viele FotosEs gibt Make-Up Tipps, Horoskope, Body Workouts, Beziehungs- und Ernährungstipps, Pflege- und Styling-Tipps, Kultur- und Reisetipps sowie Berichte über Liebe und PartnerschaftAuch Promi-Klatsch und Entertainment-News fehlen nicht in dem ausgewogenen ProgrammDiese Illustrierte verleiht ferner jährlich die Petra Fashion Awards


Erscheinungsweise des Abonnements: monatlich

Preisvergleich der Zeitschrift Petra:

Sie erhalten die Zeitschrift zusammen mit einem Verrechnungsscheck oder einem Gutschein. Beides verrechnet ergibt den Effektivpreis. In den meisten Fällen benötigt man einen Werber - dies kann jede Person im direkten Umfeld, auch im gleichen Haushalt sein. Der Werber kann aus rechtlichen Gründen nicht die gleiche Person, wie der neue Abonnent sein.


Blick ins Heft - Leseprobe der Petra:

Wagen Sie einen Blick ins Heft: Kicken Sie hier um das PDF mit den ersten 7 Seiten der aktuellen Ausgabe
dieser Zeitschrift kostenfrei anzuschauen.



Verlags-Informationen, Petra

Kundenservice

Umzug? Kurzurlaub? Reklamationen, oder andere Anliegen? Wir leiten Ihre Anfrage gerne an den richtigen Ansprechpartner weiter. Nennen Sie uns dafür einfach im ersten Feld den Anbieter über den Sie Ihr Zeitschriften-Abonnement abgeschlossen haben:


Erscheinungsweise Petra:

monatlich

Ladenpreis einer Einzelausgabe:

1,9 €

Anschrift des herausgebenden Verlag:

Petra - Jahreszeiten Verlag GmbH
Poßmoorweg 2
22301 Hamburg





Die Zeitschrift Petra – Mode und Unterhaltung



Das Magazin Petra setzt auf Tradition und Trends. Seit vielen Jahren lieben Frauen das unkonventionelle Fashionmagazin, das Laufsteg und Models, Gewinnspiele und Shopping im Programm hat. Als Stilbibel und mit einem Journalismus, der auch unbequemen Fragen nicht aus dem Weg geht, ist die Petra bei unzähligen deutschen Frauen beliebt.



Das Petra Magazin: Erfolgreich seit Gründung


Die Macher des Magazins wollten von Anfang an selbstbewusste Frauen, die sich für Mode interessieren, begleiten. Petra informiert unterhaltsam über die neuesten Beauty und Lifestyle Trends! 1964 ging in Hamburg das erste Heft mit dem Namen „Petra – die Frauenzeitschrift ohnegleichen“ über den Tresen. Der Chefredakteur Hans Huffzky war für das Magazin aus dem Constanze-Verlag verantwortlich. Später ging die monatliche erscheinende Petra Zeitschrift an den Jahreszeitenverlag, kurz Jalag, über. Im Jahr 2009 übernahm Nina Maurischat die Redaktion. Seit 2016 sitzt Claudia Delorme auf dem Chefsessel. Das Petra Magazin erscheint im 203 x 274 mm Format. Mit dem Slogan „Petra weiß, was kommt!“ erreicht die Jalag-Zeitschrift über eine Million Leserinnen und ist damit auf dem Markt der Frauenzeitschriften ganz weit vorn.

Die Petra Zeitschrift: Stil-Bibel für Fashionistas


Das Petra Magazin ist die Stil-Bibel für moderne Frauen. In opulenten Modestrecken fotografieren die Art-Directors der Petra die neuesten Outfits und Laufstegmodelle. Immer lässig, immer mit einem Augenzwinkern zeigt die Fashionzeitschrift, was man demnächst trägt. Zudem kommen in Reportagen und Geschichten alle Themen zur Sprache, die für den Alltag von Bedeutung sind. Unter dem Motto „Talkabout“ geht es auch um aktuelle Fragen, die nicht so leicht zu beantworten sind. Dazu kommen viele Tipps und Trends für Living und Interior. Die Rubriken in der Petra sind "Mode", "Beauty", "Body", "Lifestyle", "Sex", und "Gewinnspiele".
Titelgeschichten aus der Petra Zeitschrift der letzten Monate
• Der neue Love-Code
• Her damit!
• Glam Up Your Look
• Schmeiss den Styling-Turbo an!
• Großer Fashion-Guide

Einzelhefte des Petra Magazin können hier nachbestellt werden .

Wie ist die Petra Zeitschrift gestaltet?


Immer ein Hingucker sind die aufwändigen Modestrecken in der Petra. Fashion- und Beautyseiten nehmen einen großen Raum ein und laden zum Blättern ein. Daneben gibt es abwechslungsreich gestaltete Seiten, angenehm zu lesende Reportagen und Textstrecken sowie viel Buntes aus Shoppingwelt. Immer wieder gern gesehen sind zudem die zahlreichen Markenprodukte, die gratis als Goddie in handelsüblicher Verpackungsgröße dabei sind,, wie etwa eine RITUALS Handcreme Gingko's Secret. Diese ist um ein Vielfaches teurer als der Einzelpreis der Zeitschrift. Andere Goodies sind zum Beispiel Maybelline Lippenstifte, die in verschiedenen Farben der Zeitschrift beigegeben wurden.

Petra Gewinnspiele: auch auf petra.de


Etwas Besonderes sind die Gewinnspiele, die es auch immer auf petra.de gibt. Im Gegensatz zu anderen Zeitschriften kann man mit der Petra jeden Monat mit etwas Glück richtig hohe Preise und wertvolle Artikel gewinnen. Die Preisausschreiben sind auch online verfügbar.

Lesererfahrungen und Kundenmeinungen zum Petra Magazin


„Inhaltlich ist die Petra wirklich peppig - von guten Ratgeberthemen bis hin zu kleinen Tipps, Anekdötchen und Sachen zum Lachen ist alles da.“, urteilt eine Leserin auf ciao.de. „Die vorgestellten Accessoires und sexy Dessous sind manchmal interessant (allerdings trotzdem teuer). Kosmetik: Die Schminktipps sind gut, aber für Anfängerinnen wohl kaum umsetzbar. Nur manchmal gut, dann aber meistens gleich phänomenal: Die Reisereportagen und die Wohntipps. Am besten geht man dabei nach Titelthemen. Alles in allem eine interessante Zeitschrift, für Leserinnen mit viel Zeit, die eine Zeitschrift wirklich von vorne bis hinten lesen. Immerhin hat man ja einen ganzen Monat lang Zeit.“

Was ist der Unterschied zwischen Petra und anderen Frauenzeitschriften?


Bei so vielen Frauenzeitschriften verliert man ja manchmal den Durchblick. Inzwischen geben sich aber viele Redaktionen Mühe, ein besonderes Profil zu entwickeln, das sich gleich beim Durchblättern erschließt. Die Petra punktet dabei mit ihrer klar abgegrenzten Zielgruppe 30plus! Hochglanzmodestrecken für Frauen, die ihren Stil gefunden haben und auch gut verdienen, können sich hier wiederfinden. Einige andere Frauenmagazine sprechen ein etwas jüngeres Publikum an, zum Beispiel die Grazia aus Italien. Natürlich spielt auch hier Mode eine wichtige Rolle, doch es wird darauf geachtet, dass die Leserinnen (noch) nicht so gut betucht sind. Styling, Shopping, Jewellery und Lifestyle sind die Themen der Grazia. Mit Emotionalität und tollen Interviews macht die myself aus dem Münchener Condé Nast ihren Leserinnen Lust auf Zeitschriftenlektüre. Hier werden Frauen angesprochen, die gern ihren eigenen Weg gehen und nichts von Schubladendenken halten. Natürlich spielt Mode und Styling eine große Rolle. Hier gibt es auch immer Coachings und Workshops zu gewinnen!

Der Petra Verlag


Die Petra ist sozusagen das Flagschiff des Hamburger Jahreszeiten-Verlags, kurz Jalag. 1950 gegründet ist er heute im Besitz der Ganschke Verlagsgruppe. Aktuell ist Ingo Kohlschein Leiter der erfolgreichen Mediengruppe. Während Jalag eine zeitlang auch auf Vermarktung und Werbung gesetzt hat, fokussieren sich die Journalisten inzwischen wieder verstärkt auf das Zeitschriftengeschäft. Wenn man es ganz genau nimmt, lässt sich der Petra Verlag bis in das Jahr 1907 zurückverfolgen, denn die Anfänge des Verlagsgeschäfts wurzeln in der Gründung des Leserkreises Daheim.

Petra Jobs und Ausbildung


Unter dem Motto „Für Alle, die das Besondere lieben“ können Sich Interessierte auf der Karriereseite von Jalag über freie Stellen und Ausbildungsangebote informieren. Angehende Büro- und Medienkaufleute finden hier einen Ausbildungsplatz, wer Media Management studiert, hat die Möglichkeit zu einem dualen Studium. Und wer auf der Suche nach einem Praktikumsplatz oder einem Volontariat ist, kann sich auf dieser Seite mit den Petra Jobs über die Bedingungen informieren und bewerben.

Jalag Charity: Leserinnen und Stars für die gute Sache


Regelmäßig gibt es in den Zeitschriften von Jalag Charity Aktionen, bei denen Top-Designer aktiv sind. Die Erlöse kommen dann einem guten Zweck oder einer Organisation wie „Brot für die Welt“ zu gute. Im Jahr 2015 gab es in der Für Sie, einer erfolgreichen Zeitschrift aus dem Hause Jalag das Projekt „Masche für Masche Gutes tun“. Leserinnen häkelten und strickten hier um die Wette. Die Handarbeiten wurden auf Flohmärkten verkauft und der Erlös anschließend für „terre des hommes“ gespendet. Starköchin Sarah Wiener verlieh als Projektpartnerin der Kampagne ihr Gesicht.

Welche Vorteile habe ich durch ein Petra Abo?


Viele Menschen kaufen sich regelmäßig Zeitschriften am Kiosk und wissen gar nicht, was sie verpassen. Denn ein Abo bietet wesentlich mehr als nur die Portoersparnis bei der Postzustellung. Ganz abgesehen davon, dass Sie nicht mehr daran denken müssen, Ihre Lieblingszeitung zu kaufen, wenn Sie die Petra bestellen. Viele Aboanbieter haben darüber hinaus zahlreiche Prämien und Zusätze im Angebot. Wenn Sie etwa Ihre Petra über den Jahreszeiten Verlag bestellen und per Bankeinzug zahlen, bekommen Sie das Heft zusätzlich einen Monat gratis. Die große Möglichkeit zu sparen, liegt jedoch in dem niedrigen Abopreis. Bei einem Jahresabo der Petra zahlen Sie nämlich ca. 30% weniger als Sie für die Summe an Einzelausgaben im Handel zahlen würden. Wenn man dann noch die Bargeldprämie bzw. den Gutschein mit einrechnet, den man für die Bestellung eines Abos erhalten kann, dann erhöht sich diese Ersparnis noch einmal deutlich.

Effektivpreisrechner – was ist das?


Je nach Aboanbieter und dem gewählten Abo, also zum Beispiel Miniabo, Kombi-Abo oder Prämienabo, setzt sich der Preis für ein Abo zusammen. Auf der Seite von abosgratis finden Sie alle Abos, die es aktuell für die Petra gibt. Das Besondere dabei ist der Effektivrechner. Hier rechnen wir nämlich auch die Gutschein- bzw. Bargeldprämien in den Abopreis mit ein. So setzt sich die große Preisersparnis zusammen, die Sie hier sehen können. Des öfteren kommt es dabei sogar zu einer Ersparnis von 100%, das heißt, sie zahlen unter dem Strich überhaupt nichts, wenn Sie die Petra bestellen! Das gilt für alle Aboangebote, also auch wenn Sie ein Digitalabo oder ein ePaper bestellen möchten, das Sie dann auf Ihrem iPad oder tablet lesen können.

Diese Petra Abos gibt es über den Jahreszeiten Verlag


Wenn Sie die Petra abonnieren wollen, haben Sie über die Jalag acht verschiedene Möglichkeiten für ein Petra Abo:

  • Jahresabo
    Wer sich sowieso die Petra immer am Kiosk kauft, der spart auf jeden Fall mit einem Jahresabo! Die Ersparnis kann dabei bis zu 30% betragen, wenn Sie die Petra abonnieren. Zudem liegt Ihre Lieblingszeitschrift pünktlich am Erscheinungstag im Briefkasten. TIPP: Dieses Aboformat der Petra gibt es auch für ein halbes Jahr.

  • Probeabo
    Viele Menschen lesen regelmäßig Zeitschriften oder Zeitungen, haben aber noch nie ein Abo bestellt. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sollten Sie es einmal mit diesem Miniabo über drei Monate versuchen. Sie sparen hier erheblich gegenüber dem Ladenpreis und können sich zudem noch ein schönes Geschenk aussuchen.

  • Geschenkabo
    Ein Zeitschriftenabo ist ein tolles Geschenk. Wenn Sie wissen, dass Ihre beste Freundin oder Ihre Mutter gerne die Petra liest, dann überraschen Sie sie jetzt mit einer Ausgabe der Fashionzeitschrift mit einem kleinen selbst gemachten Gutschein in dem auf das geschenkte Abo hingewiesen wird. Sie selber sollen natürlich auch nicht leer ausgehen. Ein Gutschein in Höhe von 20 Euro wartet auf Sie! TIPP: Ein Geschenkabo gibt es auch für sechs Monate.

  • Prämienabo
    Äußerst beliebt ist das Leser-werben-Leser-Abo. Haben Sie eine Freundin, die gerne die Petra liest? Dann sprechen Sie sie an und kassieren Sie selbst einen Gutschein oder eine Bargeldprämie in Höhe von 30 Euro. TIPP: Wenn das Prämienabo für zwei Jahre abgeschlossen wird, gibt es Gutscheine über 60 Euro.

  • Studentenabo
    Noch in der Ausbildung oder Studium? Dann lesen Sie das Fashionmagazin im Abo zu einem äußerst günstigen Preis. Hinweis: Nicht vergessen, für das Petra Abo die Ausbildungs- bzw. Studienbescheinigung mitzuschicken.

  • Digital Jahresabo
    Wer sowieso sein Handy oder iPad immer dabei hat, der will natürlich auch sein Frauenmagazin als digitale Ausgabe mit nehmen können. Die Petra online zu abonnieren, ist nicht nur praktisch, sondern auch extrem günstig. Sie zahlen bis zu 50% weniger als am Kiosk. TIPP: Dieses Abo gibt es auch für eine Laufzeit von sechs Monaten.

  • Kombi Jahresabo
    Wer sich nicht so ganz sicher ist, ob er auf seine „echte“ Zeitschrift verzichten möchte, aber sein Smartphone überall mit dabei hat, sollte auf das Kombiabo setzen. Hier gibt es nämlich Beides: Die Petra über die Magazin App jederzeit verfügbar haben, und zu Hause ganz in Ruhe in der Fashionzeitschrift blättern. Zudem ist das Preisangebot unschlagbar. TIPP: Das Kombiabo ist auch für ein halbes Jahr erhältlich.

  • Upgrade Jahresabo
    Sie sind bereits Abonnent und bekommen monatlich die Petra in den Briefkasten? Dann können Sie jetzt für einen kleinen Zusatzbetrag auch das digitale Heft auf ihrem tablet lesen. Dieses Petra ePaper können Sie dann auch geräteunabhängig als PDF downloaden. TIPP: Upgraden können Sie auch für ein halbes Jahr.


Prämien für Petra Abonnentinnen


Wer die Petra bestellen möchte, kann sich auf schöne Geschenke freuen. Jalag bietet für die Petra Abos Sach-, Bargeld- und Gutscheinprämien an. Zur Auswahl an Gutscheinen stehen Händler wie Frau Tonis Parfum, Douglas, Loberon, H & M, BestChoice und iTunes.

Wie löst man einen Gutschein ein?


Wenn Sie einen Gutschein erhalten haben, können Sie ganz normal in dem entsprechenden Geschäft einkaufen. An der Kasse zeigen Sie einfach den Gutschein vor, dieser wird dann mit dem Betrag verrechnet. Bei einem BestChoice-Gutschein gelten sämtliche Läden, die auf der Karte genannt werden. Für einen Kauf im Internet können Sie während des Bestellvorgangs den auf dem Gutschein aufgedruckten Code eingeben.

Wie bestellt man ein Petra Abo?


Sie können Ihr Petra Abo ganz praktisch direkt über diese Seite bestellen. Suchen Sie sich das für Sie passende/günstigste Angebot heraus. Klicken Sie nun auf „mit Gutschein kaufen“ oder auf „mit Bargeld kaufen“. Sie werden zu dem entsprechenden Anbieter weitergeleitet und können dort das Magazin abonnieren. Natürlich können Sie auch beim Hausverlag der Petra bestellen – obwohl Ihnen dann möglicherweise Sparpotential entgeht. Dazu rufen Sie den Aboshop der Zeitschrift auf und folgenden Sie folgenden Schritten (gilt auch für Digitalabos für iPad /tablet):
1. Wählen Sie das gewünschte Abo aus und dazu eine entsprechende Prämie. Dann auf „In den Warenkorb.
2. Nun sehen Sie Ihr ausgewähltes Produkt. Klicken Sie auf „Zur Kasse“.
3. Anschließend geben Sie Ihre Kundendaten ein und gehen auf „Weiter“.
4. Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit, einen speziellen Lieferbeginn einzutragen und eine andere Rechnungsadresse anzugeben. Anschließend auf „Weiter“.
5. Wählen Sie nun eine Zahlungsart und klicken anschließend auf „Weiter“. TIPP: Wer Bankeinzug auswählt, erhält einen weiteren Monat gratis dazu.
6. Nun sehen Sie Ihr Abo im Überblick. Wenn alles korrekt ist, klicken Sie auf „Jetzt kaufen“ und können sich schon bald über Ihr Geschenk und die erste Zeitschrift im Briefkasten freuen.

Petra Aboservice


Mit einem praktischen Onlinemenü erleichtert Jalag Ihnen es, Details Ihres Abos zu aktualisieren. Beispielsweise für einen Urlaub oder wenn Sie umziehen.
Mit dem Bereich "Urlaubsservice" steht Ihnen einen ein User-Interface zur Verfügung, in das Sie Ihre Urlaubsadresse eintragen können, falls Sie das Magazin auch im Urlaub lesen möchten ACHTUNG: Bitte die Änderung 14 Tage vor Urlaubsantritt vornehmen.
Ein findet man unter dem Punkt "Umzugsservice" vor: Einfach die neue Adresse und das Datum des Umzugs angeben. Auch für andere Fragen rund um Ihr Abo gibt es auf der Seite des Petra Aboservice Formulare und Kontaktboxen.

Allgemeine Informationen für Abonnentinnen


Wenn Sie sich für ein Abo über Jalag entschieden haben, gelten die unten angegebenen Bedingungen. Andere Aboanbieter haben andere Regelungen, über die Sie sich auf jeden Fall informieren sollten.

  • Lieferzeiten Magazin
    Der neue Abonnent erhält die nächste erreichbare Ausgabe von Petra. Sie können auch während des Bestellvorgangs einen bestimmten Zeitpunkt für den Zustellungsbeginn angeben.

  • Mindestbezugszeiten
    Die Mindestbezugszeiten für das Abo des Petra Magazin betragen 12 Monate. Für spezielle Abos gilt die angegebene Zeit.

  • Kündigungsfristen
    Alle Fragen zu Kündigungsformen und -fristen beantwortet der Kundenservice von telefonisch unter der Nummer 040 / 21 03 13 71.

  • Bezahlung
    Bezahlarten akzeptiert der Aboshop: Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte und PayPal


Mit Petra Online rund um die Uhr


Viele Informationen rund um die Petra gibt es auch online im Internet. Wer sein Magazin lieber digital bei sich hat, kann dies über die Petra App leicht tun. Die Android-Version gibt es hier. Auch in den beliebtesten sozialen Netzwerken kann man sich mit der Petra verbinden: facebook, twitter, pinterest und Instagram.



Weitere Zeitschriften in dieser Kategorie