Mein Schöner Garten Abo

Zeitschriften-Abonnement der Mein Schöner Garten:

Wer Tipps und Anregungen zur Anlage des eigenen Gartens oder zur Bepflanzung farbenfroher Beete sucht, findet in "Mein schöner Garten" zahlreiche Ideen. Europas größtes Gartenmagazin erscheint monatlich mit abwechslungsreichen Inhalten rund um die eigene Grünanlage.

Mein Schöner Garten mit 3 Sternen bei 65 Bewertungen (1 = schlecht 5 = gut)





Mein Schöner Garten Abo

Informationen zum Zeitschriften-Abonnement der Mein Schöner Garten:

Ob anhand anschaulicher Pflanzpläne für kleine und große Staudenbeete oder hilfreiche Kniffe zur PflanzenpflegeHier erfährt der Leser alles Wissenswerte auf dem Weg zum Grünen Daumen

Dabei sind die Informationen stets auf die aktuelle Jahreszeit abgestimmt"Mein schöner Garten" verrät, wann der beste Zeitpunkt für einen Rückschnitt von Früh- oder Sommerblühern ist und wie man die Rosen von Blattläusen oder Sternrußtau befreit. Auch Kleinstgärtner mit nur wenig Platz, sei es ein schmaler Reihenhausgarten oder gar lediglich ein Balkon, dürfen sich auf hilfreiche Empfehlungen freuenAuch aus wenigen Quadratmetern lässt sich ein idyllisches grünes Zimmer unter freiem Himmel zaubern

Zahlreiche Fotografien und Skizzen machen Lust aufs Nachmachen und NachpflanzenUnd mit ein bisschen Übung lockt am Ende ein ebenso schöner eigener Garten wie die im Magazin vorgestellten


Erscheinungsweise des Abonnements: monatlich

Preisvergleich der Zeitschrift Mein Schöner Garten:

Sie erhalten die Zeitschrift zusammen mit einem Verrechnungsscheck oder einem Gutschein. Beides verrechnet ergibt den Effektivpreis. In den meisten Fällen benötigt man einen Werber - dies kann jede Person im direkten Umfeld, auch im gleichen Haushalt sein. Der Werber kann aus rechtlichen Gründen nicht die gleiche Person, wie der neue Abonnent sein.


Blick ins Heft - Leseprobe der Mein Schöner Garten:

Eine Leseprobe der hier angebotenen Zeitschrift ist leider derzeit nicht verfügbar. Schon bei über 70 verschiedenen Titeln können
wir Ihnen einen Einblick ins Magazin bieten.



Verlags-Informationen, Mein Schöner Garten

Kundenservice

Umzug? Kurzurlaub? Reklamationen, oder andere Anliegen? Wir leiten Ihre Anfrage gerne an den richtigen Ansprechpartner weiter. Nennen Sie uns dafür einfach im ersten Feld den Anbieter über den Sie Ihr Zeitschriften-Abonnement abgeschlossen haben:


Erscheinungsweise Mein Schöner Garten:

monatlich

Ladenpreis einer Einzelausgabe:

3,8 €

Anschrift des herausgebenden Verlag:

Burda Senator Verlag GmbH
Hubert-Burda-Platz 1
77652 Offenburg





Mein schöner Garten - Gartengestaltung Ideen mit Liebe zum Detail
Die Zeitschrift Mein schöner Garten liefert seit über 40 Jahren Hobbygärtnern Gartengestaltung Ideen. Pflanzenliebhaber erhalten auf rund 130 Seiten Informationen zum Gärtnern vom Großstadtbalkon bis zum weitläufigen Staudengarten. Das Magazin ist modern und immer auf dem neuesten Stand, was Gestaltungstrends von Gärten und Gartenplätzen betrifft.

Gartengestaltung modern – von Anfang an ein Erfolg


Mein schöner Garten ist eine Publikums- und Special Interest Zeitschrift des Burda Verlages und Europas größtes Gartenmagazin. Mein schöner Garten erschien 1972 zum ersten Mal. Bis dahin gab es keine Gartenzeitschriften. Das neue Magazin wurde in Monaco auf einer Gartenparty von Fürst Rainier und seiner Frau Grace Kelly vorgestellt. Schon nach kürzester Zeit zeigte sich, dass die Mein schöner Garten Zeitschrift genau das war, worauf die Deutschen gewartet hatten. Die zweite Ausgabe wurde von einer halben Million Gartenfreunden gelesen, der Verkauf lag bei über 200.000 Exemplaren – eine unermessliche Zahl für die 70er Jahre. Der Erfolg des Magazins aus dem badischen Offenburg lag im deutschen Wirtschaftswunder begründet. Man hatte wieder Zeit und Geld für einen Garten. Statt Salat und Kohl anzubauen wie vor dem zweiten Weltkrieg schmückte man sich nun mit Rosenstöcken und Zierstauden. Allerdings wussten viele Gartenfreunde nicht so recht, wie man einen Ziergarten anlegte. Es gab kaum Gartengestaltung Ideen. Heute ist so etwas kein Problem. Seit den Zeiten des Internets kann man jede Frage im Internet stellen. Auch das Mein schöner Garten Forum erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit.

Eine Gärtnerin an der Spitze des Redaktionsteams


Doch in den 70er Jahren war man noch recht unwissend. Dementsprechend freudig reagierten stolze Eigenheimbesitzer und Gartenliebhaber auf die neue Mein schöner Garten Zeitschrift. 1974, zwei Jahre nach Erscheinen des ersten Heftes, setzte Mein schöner Garten sich an die Spitze europäischer Gartenzeitschriften, in dem sie das Konkurrenzblatt „Grün“ übernahm. Über die Jahre schärfte sich das Profil unter den diversen Redaktionsleitern von Karl-Heinz Hanisch über Gerd Spiegel bis zu Jürgen Wolff und entwickelte sich von einer People Zeitschrift zum fundierten Ratgeber mit dem Slogan „Pflanzen, Garten, Gartentipps“. Auch im Internet gab das Redaktionsteam und bald auch die User im mein schöner Garten Forum Auskunft zu kniffligen Themen rund um Pflanzen. Seit 2009 ist Andrea Kögel Chefredakeurin. Die gelernte Gärtnerin hat bereits ihr Volontariat bei der Mein schöner Garten Zeitschrift absolviert und führt inzwischen die gesamte Burda Living Geschäftssparte und kümmert sich also um alle Gartenzeitschriften des Verlags.

Was erwartet mich in der Zeitschrift - Mein schöner Garten Rubriken:


Einen Hauptteil der Mein schöner Garten Zeitschrift nehmen Gestaltungsvorschläge mit Schritt-für Schritt-Anleitungen ein. Unter der Rubrik „Planen und gestalten“ stellen die Magazinmacher neue Gartengestaltung Ideen vor. Dazu werden Pläne für Sitzecken, Sichtschutz und verschiedene Stile in jeder Ausgabe präsentiert. Freunde von romantischen Gärten, Gartengestaltung mit Kies oder mediterranen Anlagen finden hier immer wieder Inspiration. Denn Gartengestaltung modern ist das Topthema unter Gartenfreunden. Mit „Pflanzen und pflegen“ kann der Leser sein Wissen zu einzelnen Pflanzenarten erweitern. Hier gibt es Portraits von Pflanzen mit Pflegetipps vom Profi. Die Rubrik „Kreativ und schön“ widmet sich dem Thema Dekoration mit Pflanzen. Hier gibt es Vorschläge für die verschiedensten Anlässe: vom Duftsäckchen über Türkränze bis zur festlichen Tischgestaltung. Reportagen zu besonders schönen Privatgärten, öffentlichen Parks und anderen Gartengestaltung Ideen findet der Leser unter „Erleben und entdecken“. Dazu kommen Ausflugstipps und Termine für Gartenfestivals. Wer in seinem Garten Gemüse, Obst oder Kräuter anbaut, ist mit „Wohlfühlen und Genießen“ in jeder Jahreszeit gut versorgt. Die Fachleute der Redaktion geben Anbau- und Erntetipps, empfehlen Gerichte und Rezepte sowie Informationen zu Kräutern und deren Wirkung. Ein Renner ist seit vielen Jahren das „Praxismagazin“. Hier finden Gartenfreunde alle im aktuellen Monat anstehenden Arbeiten übersichtlich aufgelistet. Ganz egal, ob man nur einen Balkon oder einen ausladenden Park zu pflegen hat. Das Praxismagazin hilft, sein wertvolles Grün wirklich nachhaltig zu bearbeiten. Mit den praktischen Listen vergisst auch der gestresste Berufstätige keine jahreszeitliche Gartenarbeit mehr. Und im Mein schöner Garten Forum findet (fast) jede Frage zu Gartengestaltung Ideen auch einen Gartenliebhaber, der eine Antwort hat.

Rundum schön gestaltet - das visuelle Konzept der Zeitschrift


Die Grafiker des Mein schöner Garten Magazins erfreuen ihre Leser mit großformatigen Aufnahmen von Gärten, Pflanzen und Landschaften. Oft erstrecken sich diese Bilder über eine Doppelseite. Kleine Textstrecken bieten Erklärungen zu den gezeigten Gartengestaltung Ideen. Im Ratgeberteil werden Informationen übersichtlich aufgeführt, so dass Abonnenten mit der monatlich erscheinende Zeitschrift schon bald ein kompaktes Archiv zum Thema Gartenpflege besitzen. Dazu kommen visuell anregend gestaltete Reportagen, in denen Text und Bild zu einen angenehmen Gesamteindruck zusammengefügt sind.

Titelgeschichten des Mein schöner Garten Magazins waren zum Beispiel bisher:
• Die neue Lust auf Rosen
• Gärtner-Glück in der romantischen Laube
• Sitzplätze zum Wohlfühlen: 12 Gestaltungs-Ideen

Kann das Mein schöner Garten Magazin zu meiner Gesundheit beitragen?


Gärtnern ist gesund. Jeder weiß, dass es dem Körper gut tut, in der freien Natur zu sein, sich zu bewegen und sich mit der Natur zu verbinden. Darüber hinaus bietet die Mein Garten Zeitschrift ihren Lesern jedoch zusätzlichen Mehrwert im Bereich Gesundheit. Denn immer mehr Menschen pflanzen auch wieder Essbares wie Salate und Kräuter in ihrem Garten an. Das Gartenmagazin liefert hier wertvolle Informationen, etwa zur Wirkung von Kräutern, zur ungefährlichen Schädlingsbekämpfung und natürlich viele gesunde Rezepte. Mit den praktischen Listen und monatlichen Tipps können Sie immer das auf den Tisch bringen, was gerade in Ihrem Garten oder in den heimischen Regionen auch wirklich wächst. So vermeiden Sie es, künstlich überzüchtete Lebensmittel zu sich zu nehmen und ernähren sich wirklich gesund. Auch der Mein schöner Garten Mondkalender bietet hier wichtige Erkenntnisse. Denn Pflanzen sind nun mal schon viel länger auf der Erde als wir Menschen und der Mond ist für sie ein wichtiger Bezugspunkt. Wie der Mein schöner Garten Mondkalender funktioniert, wird auf der Internetseite der Zeitschrift genau erklärt. Mein schöner Garten abonnieren lohnt sich also auch im Interesse der eigenen gesunden Ernährung.

Warum sollte ich als Gartenbesitzer das Mein schöner Garten Heft lesen?


Viele Hobbygärtner sind längst Profis. Wer einmal begonnen hat, einen Garten anzulegen, weiß, wie viel Liebe, aber auch wie viel Arbeit in so einem Garten steckt. Man eignet sich das Wissen oft aus der eigenen Erfahrung an. Dennoch können Gartenzeitschriften oft hilfreich sein. Die Lektüre des Mein schöner Garten Magazins hilft, Anfängerfehler zu vermeiden. Doch auch langjährige Hobbygärtner stoßen bisweilen auf Fragen oder Probleme. Zum Beispiel wenn neue Produkte auf den Markt kommen. Rasendünger, Schädlingsbekämpfung, aktuelle Züchtungen – die Mein Garten Zeitschrift testet sie alle und kann seinen Lesern so schnell und unkompliziert vermitteln, wo es sich lohnt, auf ein neues Produkt umzusteigen. Mein schöner Garten abonnieren heißt auch, sicher zu wissen, was sich in der Gartenbranche gerade tut. Darüber hinaus sind in der Mein Garten Zeitschrift immer die neuesten Trends zu Gartengestaltung Ideen zu finden. Sie wollen etwas für Gartengestaltung mit Kies erfahren? Die Mein schöner Garten Redaktion hat das Thema bestimmt schon auf dem Plan. Auch wenn der Mein schöner Garten Mondkalender nicht unumstritten ist: Viele Gärtner, die Mein schöner Garten abonnieren, schwören auf ihn und sind froh, dass sie eine verlässliche Quelle dafür gefunden haben. Den Mein schöner Garten Mondkalender kann man sich auf der Internetseite herunterladen. Die Zeitschrift ist auch wegen ihres Mein schöner Garten Shops sehr beliebt. Regelmäßig werden Produkte rund um's Gärtnern vorgestellt und angeboten. Dazu gehören auch Samen, die passend zur Saatzeit im Mein schöner Garten Heft präsentiert werden. Diese kann man dann ganz einfach und ohne suchen zu müssen, im Mein schöner Garten Shop bestellen.

Erfahrungen mit Mein schöner Garten: Das sagen die Leser


Insgesamt sind die Lesermeinungen durchweg positiv. Besonders die Tipps für die Ganzjahrespflege stoßen bei vielen Gartenfreunden, die Mein schöner Garten abonnieren, auf Zustimmung. Leserin Regina urteilt auf einer Aboplattform: „Ich habe diese Zeitschrift nun schon seit vielen Jahren im Abonnement und bin sehr zufrieden. … Es sind viele wunderschöne farbliche Abbildungen enthalten, was das Durchblättern wirklich zum Vergnügen macht. Sicher wird mir diese Zeitschrift auch weiterhin weiter gute Tipps geben, wie ich meinen Garten, pflegeleicht, praktisch und doch schön gestalten kann.“ Und Leser Huwie schwärmt: „Immer wieder werden Mustergärten und Parkanlagen vorgestellt, wo man sich Rat und wertvolle Anregungen holen kann. Besonders gut finde ich, dass sich die Tipps und Anregungen in jedem Heft jahreszeitbezogen konkret auf die jeweils anfallenden Arbeiten orientieren. Sie richten sich an den Gartenprofi genauso wie an den Hobby- Balkon-und Freizeitgärtner und auch im Winter mangelt es keinesfalls an Beratungsthemen.“ Zusammenfassend urteilt er: „Hier lernt jeder Anfänger, wie man sein Stückchen Erde zu einer grünen Oase mit Blumen sowie Obst und Gemüse gestalten kann.“

Was ist der Unterschied zwischen Mein schöner Garten und Mein schöner Garten XL?


Die XL Ausgabe der Zeitschrift ist exklusiv für Abonnenten. Wie der Name schon sagt, ist diese Zeitschrift von einem etwas größeren Format. So wirken die Bilder noch prächtiger und die Texte sind besser zu lesen. Außerdem ist der Druck hochwertiger. Auch dieser trägt zu einer erhöhten Farbwirkung der Zeitschrift bei.

Was ist der Unterschied zwischen Mein schöner Garten und anderen Gartenzeitschriften, die aktuell auf dem Markt sind?


Es gibt so viele Gartenzeitschriften, da verliert man oft den Durchblick. Gibt es da überhaupt Unterschiede? Die Zeitschrift Gartenträume, ebenfalls aus dem Burda Verlag, ist eher etwas zum Durchblättern und Genießen. Diese Hochglanzzeitschrift erscheint nur vier Mal im Jahr und richtet sich an Kunden mit einem erlesenen Geschmack. Hier werden stilvolle Gärten aus aller Welt portraitiert und in schönen Arrangements abgelichtet. Die GartenFlora aus dem Deutschen Bauernverlag richtet sich an eine ähnliche Leserschaft wie Mein schöner Garten. Allerdings geht es hier verstärkt um die Arbeit mit den Pflanzen, weniger um Ausstattung von Garten und Terasse. Wer sich mehr für die stilvolle Ausstattung seines Heims samt Garten interessiert, liegt mit Wohnen und Garten richtig, einer monatlichen Hochglanzzeitschrift. Leser erhalten regelmäßig Informationen über die neuesten Lifestyleprodukte in einer optisch anspruchsvoll gestalteten Wohlfühlzeitschrift. Zu den weiteren Gartenzeitschriften aus dem Burda Verlag gehört auch Lisa Blumen und Pflanzen. Dies ist ein buntes und fröhliches Heft rund um's Gärtnern. Es erscheint monatlich und steht Hobbygärtnern mit Rat und Tat bei der Pflege ihrer Pflanzen und Gärten zur Seite. Mein schöner Landgarten ist ähnlich wie Mein schöner Garten aufgebaut. Es erscheint allerdings nur sechs Mal im Jahr und ist stärker auf größere Gärten und auf das Erzielen von Erträgen ausgerichtet. Gartenspaß, auch vom Burda-Verlag, ist sozusagen der „kleine Bruder“ von Mein schöner Garten. Hier geht es mehr um einfache Arbeiten im Garten, die mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt werden, und um Tipps und Ideen rund um's Gärtnern.

Die Geschichte des Burda Verlags


Der Burda Verlag ist eines der größten deutschen Medienhäuser. Gegründet wurde er 1903 von Franz Burda als kleine Druckerei im badischen Philippsburg. 1908 zog das Unternehmen nach Offenburg um. Es war sein Sohn Franz, der sich 1927 an das Unternehmen Radio-Zeitschrift wagte und damit den Grundstein für eines der erfolgreichsten Zeitschriftenprojekte Deutschlands legte. Nach dem Krieg wurde „Die Bunte“ zum Verkaufsschlager. Außerdem wurde Franz Burdas Ehefrau Anne mit Burda Moden und ihren Schnittmustern erfolgreich. Der heute amtierende Sohn Hubert Burda ist seit 1973 geschäftsführend. Nach dem Tod Franz Burdas im Jahr 1983 wurde das Unternehmen strukturell komplett verändert. Auch die Krise im Druckereigeschäft trug zu der Umstrukturierung bei. Zeitschriften mussten eingestellt werden, auch internationale Internetplattformen waren erfolglos. Erst mit der Hubert Burda Medien Holding (1999) gelangte das Unternehmen wieder in die schwarzen Zahlen. Im Jahr darauf wurde der Burda Medien Park in Offenburg eingeweiht. Im Jahr 2010 übertrug Hubert Burda seinen Kindern Jacob und Elisabeth größere Geschäftsanteile. Inzwischen ist besonders die Expansion auf russische Märkte (Burda Russland) äußerst erfolgreich. Die Burda-Tochter Tomorrow Focus übernahm 2013 die deutsche Ausgabe der Huffington Post und erreicht damit aktuell über vier Millionen Leser.

 Burda Verlag: Engagement ist Pflicht


Ein so großes und vielfältig agierendes Unternehmen wie die Hubert Burda Media Holding ist natürlich auch vielfältig gemeinnützig engagiert. Die Hubert Burda Stiftung fasst seit 1999 sämtliche Bereiche zusammen. Einer der wichtigsten ist die Arbeit gegen den Darmkrebs (Felix Burda Stiftung) sowie der Iconic Turn, der wissenschaftlich zu der Veränderung der Medienwelt forscht. Bekannt ist Hubert Burda Media auch durch seine verschiedenen Medienpreise. Der Bambi, der New Faces Award und viele andere Preise werden von dem badischen Unternehmen ausgelobt. Mit dem Tribute-to Bambi-Stiftung werden Kinder in Not unterstützt. Zudem unterhält das Unternehmen noch die Christian-Liebig-Stiftung, die Selbsthilfe-Projekte in Afrika fördert.

Welche Zeitschriften werden noch vom Burda verlegt?


Der Burda Verlag vereint zahlreiche erfolgreiche Zeitschriften unter seinem Dach. Dazu gehören Titel wie die Bunte, InStyle und Freundin sowie die Fernsehzeitschriften TV Spielfilm und TV Today. Auch die Freizeit Revue, Super Illu und Meine Familie & Ich erscheinen bei dem badischen Erfolgsunternehmen. Burda produziert auch international Zeitschriften wie die Elle, Harper's Bazaar  und ist insgesamt in 19 Ländern aktiv, darunter vielen osteuropäischen Staaten. Markenriesen wie National Geographic und Millionaire Asia sind ebenso Teil der Burda Familie.

Mein schöner Garten Abo vergleichen, bestellen und sparen


Wer ein Mein schöner Garten Abo bestellen möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. So bietet der Verlag selbst allein mit zehn verschiedenen Aboformen das Zeitschriftenabo mit unterschiedlichen Laufzeiten und Bedingungen an. Außerdem kann der Benutzer aus zahlreichen Abo Prämien auswählen. Dazu kommen viele andere Aboanbieter, die aus einem Abonnement eine tolle Gelegenheit, zu sparen oder attraktive Geschenke zu erhalten, machen. So sollte man sich, bevor man ein Mein schöner Garten Abo bestellt, ganz genau informieren: Wer hat die höchsten Rabatte? Was sind die Bedingungen des beliebten Mein schöner Garten Prämienabos? Gibt es einen Gutschein bei dem Anbieter meiner Wahl? Oft winken Einsparungen, wenn man sein Abo per Bankeinzug zahlt. Ist bei dem Mein schöner Garten Prämienabo mein Lieblingshersteller dabei?

Welche Vorteile bietet ein Abo des Gartenmagazins?


Dass ein Mein schöner Garten Abo viele Vorteile hat, liegt auf der Hand. Man braucht nicht mehr daran zu denken, die Mein schöner Garten Zeitschrift am Kiosk zu besorgen. Sie liegt pünktlich im Briefkasten, ohne dass Versandkosten gezahlt werden müssen. Außerdem spart man mit einem Pärmienabo viel Geld. Dadurch wir dein Heft im Mein schöner Garten Abo günstiger als der Verkaufspreis eines Einzelheftes im Handel. Und das Mein schöner Garten Prämienabo kann man sogar innerhalb der Familie vornehmen und bekommt so ganz umsonst einen Verrechnungsscheck oder ein tolles Geschenk. Und natürlich kann man so ein Zeitschriftenabo auch verschenken. Das Mein schöner Garten Geschenkabo ist ganz einfach zu bestellen und bietet dem Schenkenden selbst noch einen Vorteil. Und dann gibt es da noch die vielen Vergünstigungen, Rabattaktionen und Mein schöner Garten Aboprämien, auf die man mit einem Mein schöner Garten Abo Zugriff hat.

Ein günstiges Mein schöner Garten Abo direkt vom Verlag


Gruner + Jahr bietet zehn verschiedene Formen für ein Mein schöner Garten Abo an. Bei vielen der Abos winkt eine hochwertige Mein schöner Garten Abo Prämie.

  • Jahresabo
    Gartenfans aufgepasst. Dieses Abo ist für all diejenigen geeignet, die sich schon länger intensiv mit dem Thema Garten befassen. Mit dem Jahresabo bekommen Sie alle Informationen rund um Gartenpflege und -gestaltung einmal im Monat direkt ins Haus. Dazu gibt es noch eine schöne Prämie, für die oft nur 1 Euro zugezahlt werden muss.

  • Geschenkabo
    Es gibt Menschen, denen kann man einfach nichts schenken. Entweder haben sie schon alles oder sie haben an den gängigen Geschenken, wie einer schönen Vase oder einem individuellen Mitbringsel keine Freude. Solche Menschen haben aber möglicherweise einen Garten oder lieben ihren Balkon voller Blumen. Mit einem Jahresabo von Mein schöner Garten haben Sie nun auch für diese „schwierigen“ Kandidaten ein passendes Geschenk. Dazu gibt es eine wertvolle Prämie nach Wunsch. Der besondere Service: Sie können für das Mein schöner Garten Geschenkabo eine Geschenkurkunde direkt auf der Seite gestalten und herunterladen.

  • Prämienabo
    Wer einen Abonnenten wirbt, wird vom Verlag extra beschenkt. Und das Gute ist: Man muss selbst kein Abonnent sein, um in den Genuss der Prämie zu kommen. Für das Mein schöner Garten Prämienabo einfach einen Freund oder Verwandten ansprechen, der sich für das Thema Garten interessiert, und schon kann man eine tolle Prämie, darunter verschiedene Gutscheine im Wert von 30 Euro, einsacken. Es ist sogar möglich, Mitglieder der eigenen Familie zu werben.

  • Sparpakete
    Der Burda Verlag bietet den Abonnenten von Mein schöner Garten einen ganz besonderen Deal an: Er schnürt sogenannte Sparpakete. Sie haben die Möglichkeit, einen Artikel zu einem ganz besonders günstigen Preis zu erwerben – im Verbund mit einem Jahresabo Ihrer Lieblingsgartenzeitschrift. Die coolen Arbeitsgartentische von Esschert, einen Kärcher Hochdruckreiniger, schicke Gartenmöbel und vieles mehr. So günstig kommt man sonst nie an eine Zeitschrift und an ein hochwertiges Produkt.

  • Miniabo
    Sie interessieren sich für Gartengestaltung, haben aber noch nie eine Zeitschrift abonniert? Dann ist dasMein schöner Garten Miniabo für Sie das Richtige. Es umfasst nur drei Ausgaben und hat einen extrem günstigen Preis. So können Sie ein Vierteljahr lang testen, ob Sie die Zeitschrift im Abo lesen wollen – ganz unverbindlich und ohne weitere Kündigung.

  • Flexibles Abo
    Dieses Abo ist für all diejenigen Hobbygärtner, die spontan sind und gerne mal etwas Neues ausprobieren. Denn dieses Abo ist jederzeit einfach ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Sie bestellen zwar ein Jahresabo, doch wenn Sie merken, dass das nichts für Sie ist, dann kündigen Sie und erhalten das Geld für die nicht in Anspruch genommenen Ausgaben zurück. Außerdem gibt’s beim flexiblen Abo noch ein Heft gratis obendrauf.

  • Digital Upgrade
    Sie lesen bereits Mein schöner Garten im Abonnement und möchten Ihre Lieblingszeitschrift jetzt auch auf dem Computer lesen? Für einen geringen Aufpreis erhalten Sie die digitale Ausgabe zu Ihrem Heftabo dazu. Für alle, die sich gerade an Ihr Tablet oder Ihr Smartphone gewöhnen!

  • Miniabo ePaper
    Print ist out? Dann probieren Sie doch mal das Miniabo ePaper. Drei Monate lang bekommen Sie über einen Zugangscode die digitale Ausgabe Ihres Gartenmagazins auf Ihr Tablet. Natürlich können Sie Ihre Lieblingszeitschrift auch offline lesen – im Garten oder überall, wo Sie wollen.

  • Jahresabo ePaper
    Sie sind nicht nur Gartenliebhaber, sondern auch ein ein Fan der neuen Medien? Kein Problem, Mein schöner Garten gibt es auch als epaper im Jahresabonnement. Und das Gute ist, Sie sparen dabei auch noch gegenüber der Printausgabe. Einfach online bestellen und ein Jahr lang die Digitalausgabe direkt auf dem eigenen Tablet, Handy oder Computer lesen.

  • Flexibles Abo ePaper
    Wer sich nicht ganz sicher ist, ob so ein ePaper als Abo das Richtige ist, ist mit einem flexiblen Abo gut bedient. Denn hier ist jederzeit der Ausstieg aus dem Vertrag möglich. Einfach kündigen und Sie erhalten das restliche Geld zurück.


Prämien für Abonnenten und Abo-Werber


Die Prämien für ein Abo von Mein schöner Garten des Burda Verlags sind an der Zielgruppe orientiert. So kann man sich über schönes Gartenzubehör und viele praktische Gartenhelfer freuen. Zudem gibt es Gutscheine von verschiedenen Anbietern bis hin zum Verrechnungscheck. Die Gutscheine sind von z.B. von OBI, Amazon oder von ShoppingBON, der als Universalgutschein bei über 200 Anbietern einlösbar ist. Bei den Sachprämien lässt sich z.B. eine LIMA Gartenbank, ein DuoTherm Thermo Composter, ein Grillbesteck-Set oder eine Feuerschale auswählen.

Wie bestellt man ein Mein schöner Garten Abo?


Ein Abo von Mein schöner Garten online zu bestellen ist ganz einfach. Dafür geht man entweder auf die Internetseite der Zeitschrift oder nutzt direkt unseren Preisvergleich weiter oben und lässt sich zu den Angeboten weiterleiten. Bei vielen der Abos winkt eine hochwertige Mein schöner Garten Abo Prämie. Bei dem Bestellvorgang über die Webseite sind folgende Schritte zu durchlaufen:

1. Klicken Sie auf den Reiter „Aboarten“. Hier sind alle Formen von Abos aufgeführt. Schauen Sie sich die einzelnen Angebote in Ruhe an.
2. Sie haben sich entschieden? Nun ist alles ganz einfach. Auf „Zum Angebot“ drücken und nun eine Prämie auswählen. Hier für auf den Button „Prämie auswählen“ klicken. Dann werden Sie zur Bestellseite weitergeleitet.
3. Es wird nun der Warenkorb mit dem ausgewählten Abo angezeigt. Ebenso der Endpreis. Hier ist es auch möglich, das Datum des Lieferbeginns zu bestimmen. Wenn Sie keine Änderungen vornehmen, erhalten Sie Ihr Abo zum nächstmöglichen Termin.
4. Wenn alles korrekt ist, auf „Weiter zum nächsten Schritt“ drücken. Nun können Sie Ihre Adressdaten in die dafür vorgesehenen Felder eintragen. Anschließend auf „Weiter zur Bezahlart“ klicken.
5. Hier kann aus verschiedenen Bezahlarten gewählt werden. Bitte klicken Sie die Bezahlform Ihrer Wahl an und gehen dann auf „Weiter zur Datenprüfung“.
6. Auf dieser Seite werden sämtlich eingegebene Informationen noch einmal im Überblick angezeigt. Lesen Sie sich alles ganz genau durch. Wenn etwas nicht stimmen sollte, können Sie es über den „Zurück“-Button korrigieren. Ist alles richtig? Dann auf „Jetzt kaufen“ klicken und schon haben Sie Ihr Abonnement von Mein schöner Garten bestellt.

Wie funktioniert der Kundenservice für das Mein schöner Garten Abo?


Der Kundenservice des Verlags hilft Abonnenten, wichtige Änderungen schnell und problemlos vorzunehmen. Im Kundenservice auf der Mein schöner Garten Webseite stehen Ihnen die wichtigsten Funktionen direkt zur Verfügung. Hier kann etwa für die Zeit eines Urlaubs die Urlaubsadresse eingetragen werden, damit Sie auch in den Ferien nicht auf Ihre Zeitschrift verzichten müssen. Dies sollte vier Wochen vorher geschehen. Auch nach einem Umzug können Abonnenten über ein einfaches Menü Ihre neue Adresse oder eine neue Kontonummer eingeben.

Was muss ich noch beachten, wenn ich ein Mein schöner Garten Abo abschließe?


Aboanbietern haben oft unterschiedliche Regelungen und Bedingungen was Lieferung, Kündigung etc. betrifft. Deswegen gilt es die jeweiligen AGB gut zu lesen und sich darüber im Einzelnen zu informieren. Für ein Abonnement bei Direktbezug über den Verlag gelten folgende Bedingungen:

  • Lieferzeiten Magazin
    Der neue Abonnent erhält die nächste erreichbare Ausgabe von Mein schöner Garten. Er kann aber auch einen bestimmten Zeitpunkt angeben, an dem das Abo beginnen soll.

  • Mindestbezugszeiten
    Die Mindestbezugszeiten für ein reguläres Abonnement betragen in der Regel zwölf Monate. Das Probeabo läuft für drei Monate.

  • Kündigungsfristen
    Nach Ablauf der Mindestbezugszeit kann der Kunde sein Abo jederzeit und flexibel kündigen. Dies kann der Kunde schriftlich vornehmen. Eine Besonderheit besteht bei den Prämienabos. Diese müssen sechs Wochen vor Ende der Bezugszeit gekündigt werden, sonst verlängern sie sich automatisch um ein weiteres Jahr.

  • Bezahlarten
    Folgende Möglichkeiten stehen dem Kunden zur Verfügung: Bankeinzug, Kreditkarte, Rechnung oder PayPal.


Mein schöner Garten Online


Auf der Internetseite der Zeitschrift können sich Gartenliebhaber rund um ihr Hobby informieren. Hier finden sich immer Tipps, Ideen und zahlreiche Informationen zum Thema Pflanzen und Gartengestaltung. Die Seite ist wie ein Ratgeberblog angelegt und funktioniert wie eine Community. Die aktuelle Zeitschrift spielt hier kaum eine Rolle. Außerdem gibt es eine Fotocommunity, die sehr aktiv ist. User stellen in dem Netzwerk ihre schönsten Pflanzenfotos ein, kommentieren interessante und gut gemachte Bilder und helfen sich auch schon mal bei der Identifizierung von seltenen Pflanzenarten, Insekten und allem, was sich so in der Natur findet. Besonders nützlich ist auch das Mein schöner Garten Forum. Hier können Gärtner Fragen einstellen oder beantworten, man tauscht sich unter Gleichgesinnten aus und lernt andere Hobbygärtner kennen. Praktisch ist das Mein schöner Garten Forum auch für alle, die etwas kaufen oder verkaufen wollen. Denn es gibt im Forum auch einen großen Kleinanzeigenmarkt. Das Mein schöner Garten Forum steht allen offen, man muss dazu kein Abonnent sein. Eine praktische Einrichtung ist auch der Mein schöner Garten Shop. Hier kann man alles rund um das Thema Garten kaufen, oft mit Empfehlung der Redaktion. Zudem werden im Heft Produkte vorgestellt, die dann im Mein schöner Garten Shop direkt vorrätig sind. Dazu zählt auch Aussaat passend zur Jahreszeit. Gerade Gartenanfänger können vom Mein schöner Garten Shop profitieren.
Den Newsletter zu der Zeitschrift kann man im Bereich Mein schöner Garten Forum bestellen. Wer sich für ein Abonnement interessiert, erhält den Newsletter automatisch im Bestellvorgang. Für alle Leser des ePapers gibt es die App der Zeitschrift sowohl für IOS als auch für Android. Das soziale Netzwerk Facebook bietet Gartenfreunden eine Möglichkeit zum Austausch mit Gartenfans auf der ganzen Welt. Wer einen twitter account hat, kann sich auch hier vernetzen. Für die Freunde von pinterest haben die Online-Redakteure ebenfalls Informationen bereitgestellt. Wer schöne Fotos zu bieten hat, der ist auch bei Instagram – sehen Sie hier wunderschöne Pflanzennahaufnahmen. Zudem befinden sich Informationen rund um die Zeitschrift auf google+.

 

Weitere Zeitschriften in dieser Kategorie